Paarberatung

Liebe ist, wenn es Spaß macht, treu zu sein

 

Wenn die Phantasie beginnt, fremdzugehen, ist unsere Beziehung in Gefahr. Der Partner ahnt nicht, dass der andere dabei ist, ihn innerlich zu verlassen. Er Partner denkt, wir seien weiterhin derjenige, auf den er sich verlassen kann, der sich mit aller Kraft an der mehr oder weniger schweren Bewältigung des Alltags beteiligt. In unserer Phantasie, aber vielleicht auch schon in der Realität beginnen wir, den Sicherheitsbereich zu verlassen. Unsere Bindungen fangen an, sich zu lösen, wir fühlen, wie sich der Abstand zu unserem Partner vergrößert und können nicht darüber sprechen. Weil es schwer ist, zu sagen, was geschehen ist zwischen der Liebe, mit deren Unterstützung es Spaß gemacht hat, treu zu sein und dem Heute, wo wir spüren, dass wir diesen Spaß an der Treue immer mehr verlieren.

 

Es gibt Gründe, die dazu geführt haben. Möchten Sie den Gründen auf den Grund gehen? Vielleicht erst einmal allein für sich selbst? Oder gemeinsam mit Ihrem Partner? Ich unterstütze Sie bei der Suche nach den Ursachen und helfe Ihnen bei der Klärung, auf die Ihr Partner ein Recht. Es ist gut, jemanden an der Seite zu haben, der vorurteilsfrei und neutral betrachten kann, wo die Beziehung hingeraten ist, ohne nach Schuld zu fragen. Vielleicht ist die Krise der Beginn eines neuen Anfangs. 

Verlass´mich nicht!

 

Einschneidende Ereignisse im Leben verändern einen Menschen. Plötzlich ist der, der immer stark war, schwach und angreifbar. Auf einmal ist der, der immer selbstbewusst durchs Leben ging, verunsichert und geschwächt.

Wenn der Starke plötzlich aufgrund von äußeren oder inneren Schwierigkeiten schwach wird, wenn der Selbstbewusste auf einmal keine Sicherheit mehr ausstrahlt, dann wird die Partnerschaft zu einer Herausforderung für beide.

 

Arbeitslosigkeit, Krankheit, ein unvorhergesehenes Ereignis oder ein Verlust verändern alles. Jetzt braucht der ehemals Starke Schutz, auf einmal muss der Selbstbewusste getröstet werden. Hält die Beziehung das aus? Was geschieht, wenn die Eigenschaften des einen die Bedürfnisse des anderen nicht mehr erfüllen? Wir haben uns den Partner ausgesucht, weil seine Eigenschaften unsere Bedürfnisse erfüllt haben. Und plötzlich ist nichts mehr so, wie es war.

Solche Krisen können eine Partnerschaft schwer belasten und im Extremfall sogar zur Trennung führen. Wie können Sie ihren Partner unterstützen? Was können wir tun, um die Krise zu bewältigen, ohne die Beziehung aufs Spiel zu setzen?

Wenn sich beide aufmachen, um Lösungen zu finden, dann ist diese Krise die Chance zum Beginn einer Veränderung zu Gunsten des gemeinsamen Lebensziels.

Wohin sich die Beziehung entwickelt, hängt stark von der Bereitschaft der beiden Partner ab. Wo Zuneigung regiert, hat Zerstörung keine Chance. Lassen Sie sich dabei helfen, sich und den anderen nicht allein zu lassen. 

EVA DICKENBERGER

Heilpraktikerin / Psychotherapie
Beratung
Therapie Hypnose

 

Neckarstraße 8
64625 Bensheim

Telefon: 0 62 51 / 58 09 03

info(at)eva-dickenberger.de

 

TERMINE

Mo - Fr von 10 - 18 Uhr

nach Vereinbarung - auch kurzfristig - keine langen Wartezeiten!

MITGLIEDSCHAFTEN

Druckversion Druckversion | Sitemap
Design Homepage: © 4suxess.de / Fotos: © Fotolia.de / © Eva Dickenberger, Texte: © Eva Dickenberger

Anrufen

E-Mail